History F3 des Monats

Alle bisherigen F3’s – Lunch des Monats

Wann Wer Warum
2017-10 Kuri , weil er in seinem jugendlichen Leichtsinn EIN (1) Pint holt und sich hinsetzt (und sagt:“SO!“) und dabei nicht auf die entsetzten Blicke seiner BLC-Kollegen reagiert, welche vor fast leeren Gläsern sitzen.
2017-09 SVP , weil sie endlich mal eine sinnvolle Gesetzesänderung fordern: Die Abschaffung der Biersteuer (Ein grosses wird 13 Rappen billiger)
2017-07 Polo Hofer , ein F3 der keine Begründung braucht, es isch schö gsi, tschou zämä!
2017-02 Donald Trump , weil er den F3 verdient hat da man ihm die letzte Ehre wünscht und der F3 sollte die letzte Ehre sein. Weil es könnte ja sein dass er morgen nicht mehr Präsident ist. Und das sind Fake News.
2016-10 Meteo Schweiz, vor allem der Meteolüg , für die präzise Vorhersage. Dies weil Violaine aufgrund der Wetterprognose einen Ausflug machen wollte. Und dänn häts gseicht! (mit Begleitschreiben von Violaine)
2016-09 Kurt Was isch F3 – für diese Frage wird er nominiert, und weil Gina für ihn gleich Gina ist.
2016-05 1.22 Promille Bucheli , weil er uns die Schlagzeile des Tages geliefert hat: Wetterfrosch im Prommillehoch
2016-04 Am NSF sin Schef (der z’Bern) , weil er uns ermöglichte heute in Errinnerungen zu schwelgen (nicht zwingend in schönen…)
2016-02 Spanischer Beamte , weil er das 20-jährige Dienstaltersgeschenk erhalten hat obwohl er seit 6 Jahren gar nicht mehr arbeitet und dafür nur ein Jahresgehalt als Busse bezahlen musste.
2015-10 Barbara Steinmann, SVP Nationalratskandidatin von ZH , welche aufgrund ihrer hervorrragenden geographischen Kenntnissen ein Wahl-Plakat in Gossau SG aufgehängt hat, obwohl sie aus Gossau ZH kommt…
2015-09 Pistolenselfie , weil die Welt um eine Trockennase ärmer ist und trotzdem reicher
2015-07 Gina Wild , das braucht keine Begründung…
2015-03 die Sprecherin des Schweizer Fernsehens (deren Name sich Thöm nicht erinnert) , die nach einer Woche auswandern nach Argentinien schwanger zurückkam
2015-01 Udo Jürgens Öti meint, für ihn mind. einen Lifetime award
2014-10 Unsere Freunde aus Napoli , die gestern gegen YB verloren hatten und dann 2 Spieler in Bern vergessen haben.
2014-09 Barkeeper des Oli T. , der 7 Guinness für 51.60 verkauft hat und 50.40 kassiert hat
2014-06 Das Lebensmittelinspektorat der Stadt Zürich , für die Kontrolle zur Einhaltung eines dämlichen und überholten Staatsvertrags von 1976 mit Tschechien der den Verkauf von Bieren mit der Aufschrift Pilsener verbietet. z.b. Jever, Krombacher, Presidente
2014-01 Rudi Carell weil einfach so. Thöm bekam vor kurzem ein Mail: Jetzt ist wieder so kalt wie im November, Rudi Carell is back (keiner kommt draus)
2013-10 Ibo weil er trotz Mineral trinken im Pub, Tee auf BLC-Travels die Resolution Rangliste anführt.
2013-09 Arthur Guinness weil wir irgendetwas feiern, resp. gestern
2013-03 NSF NSF, für seine Vorfreude auf den BLC und seine fotografischen Rückblicke auf schöne BLC Momente. –> er erklärt daraufhin Whatsapp und zeigt die Bilder den nicht Whatsapp Usern.
2013-01 Stüssihof weil man nun niemendem mehr erklären kann wo das Oli T. ist.
2013-10 Frau Würth us Höngg Kurt…
2013-09 BZF – Blasenzentrum Frauenfeld Kurt…
2012-07 Figgli Luder – Sex Olimpics „Schweiz gewinnt Goldmedaille in Fetisch- und Marathon-Sex
Figgli-Luder gewinnt ohne Gegenstimme!! (und Tags darauf die WM-Medaille in der Staffel….) „
2012-06 Potentieller Griechischer Torschütze (per Stichentscheid Chair) Der die Deutschen aus dem Turnier wirft…
2012-04 Kurt weil er um die gleiche Tageszeit voll mit dem ÖV nach Hause fahren kann, genau so wie Seger, einfach ohne Pokal. Und er wird nicht fotografiert.
2012-01 NSF weil Mann grundsätzlich vor der Schwiegermutter flüchtet und sich nicht deswegen bei den Kollegen entschuldigt. (Chair sagt: schreib Zukünftigen Ex-Kollegen)
2011-10 Thöm, der Meteoro-Lüg Der Meteoro-Lüg
2011-09 Arthur Guinness weil wir dank ihm heute ein Guinness für „nur“ 8.20 trinken können (auch Thuri Guinness genannt)
2011-04 Der ausgedruckte F3 den Thöm heute ausgedruckt, aber auf dem Drucker liegeblassen hat, er hat aber vergessen worum es geht. (wird nachgeliefert)
2011-03 BMW-Fahrer auf der Glattalbahn Für den Mut, mit seinem BWM auf der neuen Glattalbahn zu fahren. Er war nicht betrunken, sondern hat nur die Orientierung verloren.
Gemäss NSF hatte er Gina Wild im Kofferraum
2011-02 Sara Meier Weil der Chair es nicht richtig findet dass alle nur nach Deutschland schauen
2011-01 Düsseldorf Weil der Chair nicht immer nur Gina sehen will sondern das Gesamte.
2010-09 Michaela Schaffrath ?
2010-07 Thöm Für den Mut, mit Hexenschuss zuhause zu bleiben. Mit Hexenschuss kann man auch Guinness trinken.
2010-06 Ibo Arbeitseinsatz
2010-05 Die Schwalbe vom Boskop „Erklärung: das ist der notgeile Rentner der vom Baum stürzte und danach sein ganzes Vermögen bei seiner Lieblingshure ausgeben wollte.
Begründung: Für den Mut auf einen Baum zu steigen und sich taktisch fallen zu lassen“
2010-04 Die norwegischen Pseudo Apres Ski Fahrer. „In Norwegen, Oslo oder so ähnlich, gehen Leute mit gemieteten Skischuhen in den Apres Ski, damit man denkt, sie kommen gerade von der Skipiste.
NSF stellt sich das vor: Anzug mit Skischuhen, fast wie auf der Bierwanderung.
Wir sollten mal im Anzug im Hochibrig Skifahren gehen.“
2010-03 Oli T. Tisch-Reservation
2010-02 Simon Amann weil er die Ösis lächerlich gemacht hat
2010-01 Kuri Polterabend die erste
2009-09 Tophill Joe „ein britischer Schafsbock welcher sehr leistungsfähig ist und bis zu seinem Tode mehr als 1000 Lämmer zeugte.

Begründung: „für seinen Einsatz bis zum bitteren Ende; ein Vorbild für alle, nicht nur für Kuri“

Setzte sich ohne Gegenstimme durch gegen die Konkurrenzvorschläge: Bruce Springsteen, Otmar Hitzfeld, Hakan Yakin“

2009-04 Die Salatlüge , weil Salat ja wirklich überhaupt nichts Gesundes an sich hat.
2009-02 Ryan Air für die Super Idee dass man einen Euro einwerfen muss um aufs WC zu gehen. Man stelle sich vor wir würden mit Ryan Air nach Irland fliegen. Der Flug ist billig aber viele Euros für ppp’s
2009-01 Hugo Egon Balder , weil Privatfernsehen Jubiläum haben (Tutti Frutti)
2008-11 Münchner Biologe und Naturhistoriker Josef H. Reichholf. Am Anfang war das Bier
2008-09 Roland Nef „Herr Nef, weil er ein bischen Untertützung braucht. Nur noch der BLC kann ihn unterstützen und seine 4000000 Stutz können wir brauchen.
Wegen der traurigen Auswahl taufen wir es heute in F3- (F3 Minus) um.“
2008-04 F30-Geburtstags-Kuri Weil
2008-03 Die ganze Schweizer Nati Die ganze Schweizer Nati, weil keiner von Ihnen gegen die Deutschen herausgestochen ist, alle waren gleich schlecht und weil Köbi sein Pulver verschossen hat. Gut sind die Ösis noch schlechter.
2008-01 Marco Streller für den Mut, gleich auszusehen wie unser NSF. Übrigens unser BLC-Strelli trägt Windeln…im Rucksack. Man fragt sich, ob das was nützt?
2007-06 3 unbewusste Streikbrecher wurden nicht abgeholt…
2007-10 Züri-Wiesn 🙂
2007-09 Der Autofahrer der mit 200 erwischt wurde und vor Bundesgericht abgeblitzt ist. weil Durchfall kein Grund sei für Raserei.
2007-07 Die Serviertochter (deren Namen mir leider nicht
mehr einfällt)
Unserem unglaublich charmantem (oder arrogantem?) Ösi-Chair war es schliesslich zu
verdanken, dass uns die super Serviertochter für diese 27 Stangen sage und schreibe 32.40 Fr. verrechnete…
2007-06 das neue BLC Maskottchen BearLC 🙂
2007-05 Neue Feldschlösschen-Büchsen und Flaschen mit Kühlanzeige (Eiswürfel). Erfindung des Jahres
2007-04 Kathy-Bräu 🙂
2007-01 BLC-Bräu 🙂
2006-04 Franz Beckenbauer Der goldene WM Finalball und das Chair in Berlin ein Foti vom Franz machen konnte.
2006-02 Thöm überlegt noch, dann schlägt er einen Vorschlag vor der mal gut war,aber er kann sich nicht mehr erinnern, was es ist. Seit langem mal wieder ein Vorschlag der im ersten Wahlgang durchkommt.
Begründung wird nicht folgen.
2005-09 Bierwanderung Siehe Zeitungsartikel zum downloaden (folgt)
2005-06 SBB (Durchsagen) Wegen der kreativen 6-sprachigen Problemansagen im Hauptbahnhof während des Strom Super GAU (deutsch, italienisch, französisch, englisch, spanisch und rhätromanisch) und man spätestens bei rhätromanisch lachen muss.
2005-01 Engländer Muss von NSF noch digital geliefert werden.
2004-11 Serviertocher des Grünwald Muss von NSF noch digital geliefert werden.
2004-09 Wurm Muss noch digital geliefert werden. Ich sollte jeweils aufschreiben, wer welchen Vorschlag bringt…
2004-08 Olympia Gold, Silber und Bronze an die 4./5./6. Muss noch digital von Öti geliefert werden.
2004-04 St. George St. George’s has allways been an occasion to celebrate with great feasting and drinking!
2004-03 Queen Elisabeth II erschlägt Fasan „weil England immer noch die Nummer 1 der Jagd ist!“
2004-02 Russische Soldaten Für ihre einwöchige Operation um 10 Tonnen Bier vom Grund eines Flusses zu bergen.
2003-09 St. Fiacre SAINT FIACRE – Schutzpatron gegen Anal- & Geschlechts-krankheiten
Begründung: da sein Schutz seit 13. Jahrhunderten von ungebrochener Bedeutung ist.
2003-09 Die Beiz kurz vor Einsiedeln Weil man hier noch Mann sein darf –> Thöm klärt noch ab, wie diese Beiz heisst.
2003-06 5-sprachiger Kondukteur Die Begründung muss zuerst noch digital an den Protokollator geliefert werden. Leider habe ich keine Ahnung von wem…
2003-05 Demokraten in Texas Flucht vor der Abstimmung: Provinzposse in Texas
Im amerikanischen Bundesstaat Texas sind die Abgeordneten der Demokraten sozusagen geflohen. Um eine von den Republikanern angestrebte Reform der Wahlkreise zu verhindern, hat sich die Fraktion in den Nachbarstaat Oklahoma abgesetzt – und sich damit dem Zugriff der texanischen Polizei entzogen, die den Auftrag hat, die flüchtigen Parlamentarier mit Gewalt in den Ratssaal zurückzu-bringen.
2003-04 Der Frühling Weil sich die Frauen wieder so schön anziehen.
2003-03 Elch in Schweden welcher aus heiterem Himmel fiel, da konnte irgend so ein Schwede auf irgend so einem Verkehrsmittel zwar noch ausweichen, wurde aber vom Lkw auf der Gegenfahrbahn überfahren.
Es geht immer weiter im Leben, wenn auch nicht lange.
2003-02 Schellenursli der Ski-WM Weil er der einzige wahre Sympathieträger der Ski-WM

(auch wenn er die Schneeskulptuer bei der Eröffnungsfeier kaputt gemacht hat.)

2003-01 ISBN 392 8475606 (Kochbuch des dt. Nachrichten-dienstes) Der deutsche Beitrag zur aktuellen Krisensituation: rollende Labors und Kochbücher.
2002-11 Christian Gross Weil er die Schweiz (Basel) zu dem gemacht hat was es sein soll – zur Fussballmacht Nummer 1
2002-10 Cicciolina Für das offizielle Angebot an Saddam, mit ihm ins Bett zu gehen, wenn er die Uno Inspektoren in sein Land lässt.
2002-09 Prof. Dr. Hartmut Andryckzuck Für die Erarbeitung eines Konzepts für ein Schliessmuskeltraining deutscher Kühe.
2002-06 Fussballnational-mannschaft Südkorea Weil „sie haben Italien rausgeworfen. Und da der BLC ein zukunftsorientierter Club ist und sie morgen Spanien rauswerfen.“
2002-03 Gwendolin die Strebersau

Warum auch immer, die Begründung fehlt….

Zudem wurde der Erfinder der selbstkülenden Bierdose mit dem Lunch des Monats for Lifetime Achievement Award ausgezeichnet!!!!

2002-02 Barbara Wer oder was sie auch war – unbekannt durch ungenaues Protokoll
2002-01 Der Ir(r)e Weil der behauptet einen Lotto 6er fortgeschmissen zu haben und nun eigenhaendig die Muellhalden irgendwo in Australien durchstoebert.
2001-11 Nella Martinetti „Man sieht sie fast nicht mehr!“
2001-10 Kurzsichtiger Windhund Weil der immer nur zweiter wurde bis man ihm Kontaktlinsen einpflanzte. Er hatte Angst sich zu verlaufen, weshalb er immer hinter dem ersten Hund rannte. Man kann in ihm auch ein Vorbild für den BLC erkennen. Er rannte und rannte und gab nie auf, obwohl er wusste, dass er immer nur zweiter werden würde.
2001-06 Anity Weyermann Weil sie der nätürlichen Entwicklung endlich Zeit gelassen hat, sie einzuholen. (neuerdings Tittenschüttlerin)
2001-05 Das Cobra Tram Für die tolle Performance des Presseauftrittes während der ganzen Fahrt von Pratteln nach Zürich, und weils so schön aussieht.
2001-03 De Böögg weil er uns nach einem schlechten Winter auch noch den Sommer vermiest.
2001-02 Lilian Kummer Für die Tatsache das man sich über nichts so freuen kann.
2001-01 Armin Amrein Für den Mut auch im neuen Millennium die Kochkünste im Coop-Studio zu präsentieren.
2000-12 Boris Becker Weil er jetzt wieder 5x kann. (boris@zuhauserausgeworfen.com)
2000-11 Franz Beckenbauer Für das Free & Easy Christmas Set in Form eines ausserehelichen Kindes! Na ist denn heut scho wieder Weihnachten?
2000-10 Christoph Daum Für den Mut eine zweite Haaranalyse zu verlangen.
2000-09 David Moret Für den olympischen Gedanken „Mittrinken ist alles“ und die Goldmedaille im Kampftrinken.
2000-06 Oli Kahn Weil er sich dem Niveau der deutschen Nationalmannschaft angepasst hat!!
2000-05 Ursula Koch Begründung: Weil sie zum ersten Mal in ihrer politischen Karriere einen guten Entscheid gefällt hat; als sie zurücktrat!!
2000-03 Gölä
2000-02 Gina Wild Für den Mut, als versaute Porno-Darstellerin in einer topseriösen Sendung aufzutreten.
2000-01 Karin Roten Ein Ja zum Leben und zum Mut während der Skisaison ein Kind zu be-kommen.

Kommentar verfassen